Bestellungen bis 14 Uhr werden taggleich versendet ( Verfügbarkeit vorausgesetzt )

Hundebademantel mit oder ohne Beine: Was ist besser?

Der Hundebademantel sieht nicht nur niedlich aus, er ist auch praktisch! Er erfüllt den Zweck, dass das Fell des Hundes schnell wieder trocknet, wenn es nass geworden ist. Doch bei den zahlreichen Bademänteln stellt sich schnell die Frage, welcher der richtige für den eigenen Hund ist. Welches Material eignet sich am besten? Sind Bademäntel mit oder ohne Beine besser? Hier erfährst du die Antwort!

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Wofür braucht ein Hund einen Bademantel?
  3. Ist ein Bademantel mit oder ohne Beine besser? 
  4. Welche weiteren Unterschiede gibt es bei Hundebademänteln?
  5. Gute Beratung bei Form, Größe und Material

Das Wichtigste in Kürze

  • Bademäntel trocknen das Fell schnell und schützen so vor Unterkühlungen oder Kälte. Das ist besonders bei Welpen, alten oder kranken Hunden sehr wichtig.
  • Ein Bademantel mit Beinen schützt das Auto vor Schmutz, denn der Hund trägt weniger Dreck und Nässe mit rein. Gleichzeitig bietet er den Tieren warme Pfoten.
  • Ein Bademantel ohne Beine lässt dem Hund mehr Bewegungsfreiheit, sodass er vor allem für Welpen besonders wichtig ist.
  • Es gibt verschiedene Materialien, die jeweils andere Vor- und Nachteile haben. Wenn du Hilfe bei der Wahl brauchst, beraten wir dich gerne.

Wofür braucht ein Hund einen Bademantel?

Es gibt immer mehr Kleidungsstücke für Hunde auf dem Markt, doch man sollte die Zweckmäßigkeit nicht aus den Augen verlieren. Während manche Stücke nicht unbedingt sinnvoll sind, gibt es welche, die für den besten Freund des Menschen sogar nützlich oder gar essenziell sein können. Darunter zählen neben den klassischen Hundemänteln auch Hundebademäntel.

Welpen haben oftmals noch das sogenannte Welpenfell, das dünn ist und wenig vor Außeneinflüssen schützt. Der Bauch ist meistens noch ziemlich nackt. Alte oder kranke Hunde haben oft lichteres Fell oder leiden gar unter Fellverlust. Es gibt auch Hunderassen, die von Natur aus dünnes Fell haben oder gleich so dickes, dass es sehr lange dauert, bis es trocken ist. Hundebademäntel schützen all diese Hunde vor Kälte und unterstützen das Fell dabei, schneller zu trocknen.

Ist ein Bademantel mit oder ohne Beine besser? 

Ob ein Bademantel mit oder ohne Beine besser ist, kommt auf die Situation und den Hund an. Wenn der Hund auch dickes, schwer zu trocknendes Fell an den Beinen hat, kann es wichtig sein, dass die Beine bedeckt sind. So kann sich der Bademantel auch mit dem dort befindlichen Wasser aufsaugen, ohne dass du die Pfoten trocken rubbeln musst. Insbesondere bei Autofahrten, wo Schmutz und Nässe vom Hund ins Auto getragen werden, können die Beine also ein echter Pluspunkt sein.

Generell tragen die meisten Tiere jedoch Bademäntel ohne Beine lieber, da der Hund hier eine größere Bewegungsfreiheit behält. Das bedeutet, dass das Tier beim Gehen nicht eingeschränkt wird. Gerade für Welpen, die noch in der Wachstumsphase sind, wo sich die Gelenke, Muskeln und Knochen noch formen, ist es wichtig, dass sie stets ausreichend Bewegungsspielraum haben und nicht eingeschränkt werden. Das ist auch der Grund, wieso es im Welpenalter besonders relevant ist, das richtige Brustgeschirr auszuwählen und eben auch den korrekten Bademantel.

Welche weiteren Unterschiede gibt es bei Hundebademänteln?

Die Bademäntel unterscheiden sich in der Größe, Form und bei den Materialien. Insbesondere bei der Wahl der Materialien solltest du auf hochwertige Produkte mit guter Verarbeitung setzen, sodass die Hunde lange Freude daran haben. Achte darauf, dass du den Bademantel in der Waschmaschine waschen kannst, damit sich Unreinheiten und Bakterien gut lösen.

Dabei hast du die Wahl aus:

  • Mikrofaser: Leicht, günstig, saugstark
  • Baumwolle: Allergiefreundlich, sehr saugstark, natürlich
  • Mischgewebe: Günstig, leicht, weniger saugstark

Gute Beratung bei Form, Größe und Material

Wenn du Fragen zu Hundebademänteln hast, kannst du dich gerne von uns beraten lassen. Wir geben dir Tipps, wie du das passende Material auswählst und welche Größe für deinen Hund die richtige ist. Mit KT-Pets versuchen wir nicht nur, hochwertige Produkte zu verkaufen, sondern auch Frauchen und Herrchen eine Stütze zu sein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.